Reitkurse

Mutter-Kind-Reitkurs

Basis Westernreiten 1/2

Persönlichkeitstraining mit dem Pferd

Reitkurs für Spät- u. Wiedereinsteiger sowie ängstliche Reiter
Sternritte
Wochenend-Wanderritt

Meine Reitkurse sind sehr individuell auf die teilnehmenden Personen zugeschnitten. Da jeder möglichst viel lernen und erfahren soll, finden Kurse grundsätzlich nur in Kleingruppen (in der Regel 3-4 Personen) statt. An den Mutter-Kind-Kursen nehmen 6 Personen teil. Zu meinen Zielen gehört es, neben reiterlichen Fähigkeiten auch ein Verständnis für das Verhalten und die Bedürfnisse von Pferden zu vermitteln. Es sollte eine vertrauens- und respektvolle Beziehung und Harmonie zwischen Pferd und Reiter entstehen. Die Kurse finden überwiegend mit meinen Pferden statt, die Teilnahme mit Ihrem eigenen Pferd ist nach Absprache ebenfalls möglich.Alle Termine, die nicht mit festen Kursen belegt sind, stehen Ihnen zur freien Verfügung. Inhaltliche Schwerpunkte können Sie selbst wählen.


Mutter-Kind-Reitkurs
Für Mütter, die mit ihren Kindern gemeinsam eine schöne und erlebnisreiche Woche mit Pferden erleben wollen. In einer kleinen Gruppe mit 3 Mutter-Kind-Paaren lernt man sich schnell kennen und kann auf Wünsche und Interessen der einzelnen Personen individuell eingehen. Nicht nur Reiten (Einzelstunden und in der Abteilung), sondern alles rund ums Pferd wie Bodenarbeit, Voltigierübungen, Pferdepflege, Theorie, geführte Ausritte, Spiele stehen auf dem Programm. Wer

IMG_1359Lust dazu hat, kann sich auch an den täglichen Arbeiten wie ausmisten und füttern beteiligen. Die Übernachtung findet gemeinsam in der großen Ferienwohnung statt, wo jedes Paar ein eigenes Schlafzimmer und Bad hat, die Küche aber gemeinsam genutzt wird. Der Kurs ist auch geeignet für Anfängerinnen oder Mütter, die seit vielen Jahren nicht geritten sind. 6 Tage/5 Ü/Reiten, für Mutter/KInd zus. 450.- € oder 4 Tage 295.- €.


Persönlichkeitstraining mit dem Pferd

Im Laufe meiner Tätigkeit vor allem als Reittherapeutin wurde mir zunehmend klar, wie vielfältig die Möglichkeiten sind, durch den Umgang mit Pferden, sich seines eigenen Verhaltens bewusst zu werden, an sich selbst zu arbeiten und dazu zu lernen. Sei es, seine Führungsqualitäten zu verbessern, mehr Klarheit und Zielstrebigkeit zu entwickeln, sich seiner Körpersprache und damit seiner Wirkung auf andere bewusst zu werden, sich in andere einzufühlen… Verschiedene Übungen mit den Pferden werden erprobt, auf jeden Teilnehmer individuell eingegangen, gemeinsam in der Kleingruppe ausgewertet. Für jeden, der Lust auf neue Erfahrungen im Umgang mit Pferden oder Erkenntnisse über seine Wirkung hat, Vorerfahrungen mit Pferden sind nicht nötig.

Mehr Hamonie zwischen Mensch und Pferd

 

 

 

 

 

Ziel eines jeden Reiters/Pferdebesitzers sollte es sein, zu einem harmonischen Miteinander zu gelangen. Dazu ist es wichtig, sein Pferd zu verstehen und selbst verstanden zu werden, sprich die Kommunikation muss funktionieren. Das gilt nicht nur fürs Reiten, sondern für den gesamten Umgang. Ein bewusster Einsatz von Körpersprache und klare Signale sind dafür nötig. Beim Reiten wollen wir mit möglichst wenigen feinen Hilfen die Motivation des Pferdes erhalten. Neben dem üblichen Reitunterricht in der Kleingruppe können bei Bedarf bzw. Interesse u.a. Körperübungen, Halsringreiten, Sitzschulung an der Longe angewandt werden.



Reitkurs für Spät- u. Wiedereinsteiger sowie ängstliche Reiter
Der Kurs richtet sich an alle, die unsicher oder ängstlich sind, weil sie schlechte Erfahrungen mit Pferden gemacht haben, jahrelang nicht geritten oder gestürtzt sind, oder auch an Personen, die in etwas fortgeschrittenem Alter mit dem Reiten beginnen wollen. Wir lernen zunächst die Pferde kennen und üben den Umgang mit ihnen, bevor wir zu den ersten Reitübungen kommen. Durch die Ruhe und Zuverlässigkeit der Pferde und Ponys sowie das behutsame Heranführen ans Reiten werden Sie Vertrauen finden!

Bodenarbeit, Longe und Langzügel
Man muss nicht nur reiten, auch vom Boden kann man vieles mit dem Pferd machen. Ziele können dabei sein: Abwechslung, Konzentration, Gymnasziziereung, Vorbereitung von Jungpferden, Klärung von Dominanzproblemen u.v.m. Bei allen Übungen ist der richtige Einsatz von eigener Körpersprache und Signalen/Hilfen wichtig, damit auch die gewünschte Wirkung erreicht wird. Wir können an diesem Wochenende alles ausprobieren und je nach Interesse der Teilnehmer die Schwerpunkte setzen.



Sternritte
Vom Hof aus geht es in alle Richtungen ins wunderschöne, abwechslungsreiche Gelände in die Altmark und ins Wendland. Die Wege sind überwiegend weich, so dass die Pferde nicht beschlagen werden müssen und man auf vielen Wegen die Gangart frei wählen kann. Wir werden täglich 3-4 Stunden auf dem Pferd verbringen. So bleibt noch Zeit zur Entspannung oder für Ausflüge in die Umgebung.
Nur für erfahrene, geländesichere Reiter/innen.



Wochenend-Wanderritt

Am ersten Tag werden wir zunächst einen ausgedehnten Ausritt machen. So kann sich jeder in Ruhe an sein Pferd und die Ausrüstung gewöhnen. An den beiden folgenden Tagen werden wir dann unterwegs sein, die Natur und das Zusammensein mit Pferd und Mensch genießen. Am Abend werden wir mit den Pferden auf einem anderen Hof übernachten, wo wir sicher am Lagerfeuer noch über die Erlebnisse des Tages plaudern können. Wir werden ca. 4-5 Stunden täglich reiten, so dass es auch für Menschen, die sonst keine Wanderritte machen, schaffbar sein wird. Für die komplette Verpflegung von Mensch und Pferd wird gesorgt.

Nur für erfahrene, geländesichere Reiter/innen, Wanderritterfahrungen sind nicht nötig



Basis Westernreiten 1/2
Ein Kurs für Menschen, die noch keine Erfahrungen im Westernreiten haben (1). Geeignet für Reitanfänger, Reiter, die von englischen Reitstil auf die Western-Reitweise umsteigen (oder ausprobieren) wollen oder Menschen ganz ohne Reitkenntnisse. Da der Kurs mit max. 4 Teilnehmern stattfindet, kann auf die verschiedenen Erfahrungen individuell eingegangen werden. Dementsprechend können die Inhalte variieren und neben Reiteinheiten auch Bodenarbeit, Umgang mit dem Pferd, Theorie etc. umfassen. Westernreiten 2: Darauf aufbauend bzw. für Menschen mit Grundkenntnissen im Westernreiten.